Spleissnagel

PDFDruckenE-Mail


Spleissnagel gehört wohl zu den weniger dramatischen Fingernagelkrankheiten, wenn eine Ablösung der einzelnen Schichten der Nagelplatte parallel zur Nageloberfläche zu beobachten ist, kann Sie davon ausgehen das Sie von einem Spleissnagel betroffen sind. Beim Spleissnagel entsteht das Bild von mehreren übereinander liegenden Nägeln, zwischen denen sich Luftschichten befinden. Zu den häufigsten Ursachen zählen der Mangel an Rohstoffen wie Eisen, Kalzium oder auch Vitamin A. Weitere Ursachen könnten Ekzeme, Nagelwurzel-Verletzungen, Seifen-Einlagerungen oder Röntgenstrahlen sein.Zur Behandlung sollten Sie Ihren Hautarzt aufsuchen, dieser kann dann eine genaue Diagnose erstellen und Feststellen ob es sich tatsächlich um eine Primärerkrankung handelt oder nicht. Ansonsten können wir Ihnen noch folgende Hinweise zur Behandlung


und Pflege geben: Eine gesunde und ausgewogene Ernährung zur Ausgleichung der Rohstoffe im Körper, ausserdem können Sie spezielle Nagelpflege-Produkte zum Einsatz bringen, bevor Sie zu solchen Mitteln greifen sollten Sie allerdings einen Experten zu Rate ziehen der Ihnen die das richtige Pflegeprodukt empfehlen kann.